VERANSTALTUNGSkalender

_________________________

01. September

Schulfest Valentina-Tereschkowa-Grundschule

08. September
SPIELEnacht
Preopening Hanabi Benefizspiel zugunsten des SOS Kinderdorfs Zwickau

09. September
Stadt Land Spielt!

10. September
Stadt Land Spielt!

16. September
Eröffnung der interkulturellen Wochen auf dem Neumarkt

17. September
„Reisetagebuch einer Wanderausstellung“
Präsentation des Spiels „Cuib“

22. September
„Frühschicht“ der Chemnitzer Tage der Industriekultur

1. Oktober
Führung durch die Sonderausstellung

2. Oktober - 13. Oktober
Herbstferien (verlängerte Öffnungszeiten)

13. Oktober
Nachts im Spielemuseum

29. Oktober
Letzte Führung durch die Sonderausstellung zur Reformation

07. November
Auftakt der Sonderausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter – Spiele und Propaganda“

 

NACHTS im SPIELEmuseum

 

JEDEN 2. Freitag im Monat :
Spielenacht ab 19 Uhr
 Eintritt: 3 Euro

 

Bundesfreiwilligendienst

 

gefördert durch die
Stadt Chemnitz / Kulturbüro

 

 

 

 

Wir freuen uns Sie im Deutschen SPIELEmuseum Chemnitz begrüßen zu können. Entdecken Sie unsere historische DAUERausstellung, die wechselnden SONDERausstellungen zu interessanten Themen oder probieren Sie in unserem SPIELEraum aktuelle Brett-, Karten-, Gesellschafts- oder elektronische SPIELE aus.

Mittwoch, Donnerstag, Freitag 13.00 - 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 13.00 - 19.00 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Montags generell geschlossen!  


Das MUSEum verfügt über ein offenes, kostenfreies WLAN.

 

Museumsshop

Im hauseigenen Museumsshop finden Sie viele Spiele und andere Geschenkideen. Insbesondere erhalten Sie hier exklusiv unser Lexikon „Die deutsche Spieleproduktion in der SBZ und der DDR“. Mittels dieses Bestellformulars können Sie die Publikation auch von zu Hause aus beziehen.




Unseren aktuellen Museumsflyer mit allen wichtigen Informationen finden Sie hier: KLICK

Die Vielfalt der in unserer Gesellschaft lebenden Menschen hat unterschiedliche Voraussetzungen im Zugang zu Kultur und Gemeinwesen. Das Deutsche SPIELEmuseum wurde 2013 für einen barrierefreien Zugang umgebaut. Die Ausstellungsräume sind mit einem Aufzug zu erreichen. Der Spieleraum sowie geeignete Sanitäranlagen liegen ebenerdig.

Das Deutsche SPIELEmuseum erweitert im Rahmen des Lokalen Aktionsplans der Stadt Chemnitz für Demokratie, Toleranz und ein weltoffenes Chemnitz für Menschen mit Handicap die Auswahl an barrierenfreien, aktuellen Gesellschaftsspielen und etabliert in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus Chemnitz und Körperbehindertenschule Chemnitz ein weiterführendes Projekt zur Thematik.