16.- 28. Oktober: Sonderausstellung "Chemnitz im Spiel" Galerie Roter Turm

Die Sonderausstellung in der Ladenpassage der Galerie Roter Turm präsentiert historische Spiele, aber auch zeitlose Klassiker und Raritäten. Beteiligt ist auch das Deutsche SPIELEmuseum, das u.a. mit Brettspiel-Legenden wie dem längst vergriffenen Chemnitz-Monopoly aufwartet.

Begleitend findet am 21. Oktober der traditionelle Familienspiele-Aktionstag „Chemnitz spielt“ statt. Dann heißt es nicht nur anschauen, sondern mitmachen, u.a. bei der T-Wall-Meisterschaft. Und das Mitmachen lohnt sich! Denn für alle mit schneller Reaktionsfähigkeit winken tolle Preise.