28. Mai 2019 Weltspieltag

"Zeit zu(m) Spielen!" ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2019. Damit will es gemeinsam mit allen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das freie Spiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben. Kommunen, Vereine, Initiativen und Bildungseinrichtungen sind aufgerufen, mit einer Aktion am Weltspieltag 2019 teilzunehmen.

Der Weltspieltag 2019 wird deutschlandweit zum 12. Mal ausgerichtet. Das Deutsche SPIELEmuseum in Chemnitz ist wie immer dabei und öffnet am 31. Mai 2019 bereits um 11 Uhr bis 18 Uhr seine Türen für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre kostenfrei.

Mehr Zeit zu(m) Spielen im Deutschen SPIELEmuseum heißt an diesem schulfreien Tag in Sachsen vor allem draußen zu spielen beim Großschach, Straßenkreidebilder malen oder Klassikern in XXL wie Twister, Vier gewinnt oder Speed Cups. Außerdem empfehlen wir zum Mitspielen unsere neue Sonder- und Mitmachausstellung "40 Jahre Spiel des Jahres", u. a. mit allen Kinderspielen des Jahres und den brandneu nominierten Spielen des Jahres 2019.