04. Januar 2019 Weihnachtsferienprogramm

Nonstop Spieletag mit "Dein SPIEL"

Am 04. Januar 2019 laden wir alle Spielbegeisterten von 14 bis 18 Uhr ein, an 10 Extra-Spieltischen die Spiele aus unserer Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL" ausgiebig zu testen. Einige junge Spielewerkstatt-Teilnehmer werden dabei sein und die Regeln ihres einzigartigen Spiels persönlich erläutern sowie erklären, was sie auf ihre Spielidee gebracht hat. Unter allen Mitspielern verlosen wir ein limitiertes Reprint des jeweiligen Tisch-Spiels, darunter vielversprechende Titel wie "Der goldene Maikäfer", "Das Fußballgänsespiel", "Step by Step"- das Sieger-Spiel der Spieleerfinderwerkstatt - oder "Das Einhorn Cupcake Labyrinth". Spielt mit!

03. Januar 2019 Weihnachtsferienprogramm

Nonstop Spieletag mit "Dein SPIEL"

Am 03. Januar 2019 laden wir alle Spielbegeisterten von 14 bis 18 Uhr ein, an 10 Extra-Spieltischen die Spiele aus unserer Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL" ausgiebig zu testen. Einige junge Spielewerkstatt-Teilnehmer werden dabei sein und die Regeln ihres einzigartigen Spiels persönlich erläutern sowie erklären, was sie auf ihre Spielidee gebracht hat. Unter allen Mitspielern verlosen wir ein limitiertes Reprint des jeweiligen Tisch-Spiels, darunter vielversprechende Titel wie "Der goldene Maikäfer", "Das Fußballgänsespiel", "Step by Step"- das Sieger-Spiel der Spieleerfinderwerkstatt - oder "Das Einhorn Cupcake Labyrinth". Spielt mit!

30. Dezember 2018 Führung durch die Sonderausstellung

Am 30. Dezember 2018 um 16.00 Uhr laden wir zur letzten öffentlichen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "80 Jahre Spielehochburg Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt – Die Spieleproduktion (Teil 2)" ein. Die Schau wird noch bis zum 15. Januar 2019 gezeigt.

28. Dezember 2018 Weihnachtsferienprogramm

Der 28. Dezember - "National Card Playing Day"steht fest im Kalender der USA, man feiert den Tag des Kartenspiels. Aber so, wie es nach wie vor keine einheitliche Auffassung zur Entstehung des Kartenspiels gibt, der Ursprung war wohl in Ostasien im 11. Jahrhundert, so liegen auch die Wurzeln dieses Tages völlig im Dunkeln. So ist weder klar von wem er ins Leben gerufen wurde, noch seit wann er begangen wird noch warum ausgerecht am 28. Dezember. Fakt ist aber, das Kartenspiel erfreut sich jährlich weltweit einer wachsenden Beliebtheit. In diesem Jahr wird jeder Bundesbürger statistisch gesehen 1,15€ für Kartenspiele ausgeben, stolze 95 Millionen Euro kommen da zusammen, damit liegen wir weltweit hinter den USA 447 Millionen €, (1,36€/Kopf) Italien 151 Millionen € (2,50€/Kopf) und Großbritannien 116 Millionen € (1,74€/Kopf) an vierter Stelle (Quelle statista). Es ist also noch etwas Luft nach oben.

Das Deutsche SPIELEmuseum, die Medien berichteten bereits freundlicherweise darüber, hat sich für diesen Tag des Kartenspiels, nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, wieder einige Überraschungen einfallen lassen, so u.a. mit unserem hauseigenen Kartenspiel "875 Jahre Chemnitz- ich weiss alles! – ich weiss nichts!".

Und jetzt kommt die nächste tolle Überraschung an diesem Tag im DSM!

Osmar Osten, der dieses Spiel graphisch gestaltete, erklärte sich spontan bereit, "Ich komme am Freitag, den 28.12. um 14.30 Uhr ins Deutsche SPIELEmuseum und signiere persönlich für eure Besucher dieses Kartenspiel". Wenn sie also am Silvesterabend mit ihrer Familie, Freunden, Bekannten den weltweiten Trend der wachsenden Beliebtheit des Kartenspiels folgen möchten, unser Museum hilft mit diesem einzigartigen Spiel. Ob Quartett, Schwarzer Peter, erstmalig auch Schwarze Petra, oder als spannendes Quiz, dies alles in einem Spiel! Für nur 5,00 € können sie eines der letzten limitierten, von Osmar Osten handsignierten Exemplare erwerben.

Übrigens, der 8., der 75., der 100., sowie jeder weiterer hundertster Besucher erhält zum Tag des Kartenspiel ein signiertes Exemplar "875 Jahre Chemnitz - Ich weiss alles! Ich weiss nichts!" als Präsent.

Noch ein kleiner Hinweis, "Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt!"

23. Dezember 2018 Führung durch die Sonderausstellung

Am 23. Dezember 2018 um 16.00 Uhr laden wir zur öffentlichen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "80 Jahre Spielehochburg Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt – Die Spieleproduktion (Teil 2)" ein.

22. Dezember 2018 Weihnachtsferienprogramm

In den Weihnachtsferien in Sachsen gelten verlängerte Öffnungszeiten. Das Deutsche SPIELEmuseum hat vom 27. Dezember 2018 bis 04. Januar 2019 dienstags bis freitags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 13.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Gruppenbesuche sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Bitte melden Sie sich an.

14. Dezember 2018 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

06. Dezember 2018 SPIEL unter uns!

Am 06. Dezember 2018 von 15 bis 18 Uhr wird im Deutschen SPIELEmuseum miteinander und voneinander gelernt, gelebt und vor allem gespielt. Museumsgäste aus Spanien, Lateinamerika, den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und aus arabischen Ländern warten auf Mitspieler, um voneinander im Spiel zu lernen, miteinander zu wetteifern und Spaß zu haben. Der offene Spielenachmittag ist Teil des Integrationsprojekts "Unter uns – Integration durch Mitgestaltung". Spielen verbindet - wir laden Sie herzlich ein!

> Flyer

Das Deutsche SPIELEmuseum unterstützt mit dieser Veranstaltung außerdem die aktuelle Spiel-Initiative "Spielend für Toleranz". Die Aktion haben Udo Bartsch (www.rezensionen-fuer-millionen.de), Martin Klein (www.spielerleben.de) und Harald Schrapers (www.brett-spiel.de) gemeinsam ins Leben gerufen. Und auch der Spiel des Jahres e.V. (www.spiel-des-jahres.com) wird in den nächsten Monaten dezentrale „Spielend für Toleranz“-Veranstaltungen fördern und hat dafür ein Servicepaket geschnürt. In dem sind unter anderem das Spiel des Jahres 2018 AZUL sowie eine Reihe von Brett- und Kartenspielen enthalten, die ohne große Worte auskommen und ohne tiefere Deutschkenntnisse spielbar sind. Diese werden für viel Freude sorgen und sollen deutlich machen, welche Bedeutung das Spiel für unsere Gemeinschaft und für ein tolerantes Miteinander haben kann.

17. November 2018 „Dein SPIEL“ mit Werkpräsentation und Preisverleihung

Am 17. November 2018 findet unser Spielewerkstattprojekt „Dein SPIEL“ vorerst sein offizielles Ende. Die Veranstaltung bildet den Höhepunkt allen kreativen Schaffens der jungen Spieleerfinder, denn es werden alle spielbaren Ergebnisse präsentiert und natürlich auch Preise verliehen. Bis dahin steigt die Spannung nicht nur der aktiven Kinder.

Lassen auch Sie sich überraschen vom Chemnitzer Erfindergeist des Jahres 2018. Die Spiele aus der Werkstattreihe begleitet von Spielpädagogin Sandra Veronika Hofmann-Trepák werden in einer Onlineausstellung auf dieser Homepage veröffentlicht.

09. November 2018 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

01. November 2018 SPIEL unter uns!

Am 01. November 2018 von 15 bis 18 Uhr wird im Deutschen SPIELEmuseum miteinander und voneinander gelernt, gelebt und vor allem gespielt. Museumsgäste aus Spanien, Lateinamerika, den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und aus arabischen Ländern warten auf Mitspieler, um voneinander im Spiel zu lernen, miteinander zu wetteifern und Spaß zu haben. Der offene Spielenachmittag ist Teil des Integrationsprojekts „Unter und – Integration durch Mitgestaltung“. Spielen verbindet - wir laden Sie herzlich ein!

> Flyer (PDF)

19. Oktober 2018 "875 Jahre Chemnitz – Ich weiß alles! Ich weiß nichts!"

Heute veröffentlicht das Deutsche SPIELEmuseum sein Geburtstagsgeschenk im Jubiläumsjahr der Stadt Chemnitz.

Das farbenfrohe Kartenspiel "875 Jahre Chemnitz – Ich weiß alles! Ich weiß nichts!" kann als Quartett, Schwarzer Peter bzw. Schwarze Petra oder Quiz gespielt werden. Dafür stehen 32 + 8+ 7+ 5 Spielkarten + 2 Zusatzkarten des Chemnitzer Künstlers Osmar Osten, welcher das gesamte Spiel bebildert hat, zur Verfügung. Alle grafischen Arbeiten für Karten, Schachtel und zugehöriges Spieleheft stammen von Katja Schwalenberg, Grafikerin aus Leipzig.

Die Ideen für die Spielinhalte hat das Deutsche SPIELEmuseum geliefert und die Altenburger Spielkarten GmbH produziert diese limitierte Erstauflage mit 2.000 Stück. Wir danken der Stadt Chemnitz, der Sparkasse Chemnitz und der solaris Stiftung für ihre finanzielle Unterstützung dieser spielerischen Gemeinschafts-produktion.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

> Einladung (PDF)

12. Oktober 2018 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

08. - 19. Oktober 2018 Herbstferienprogramm

In den Herbstferien in Sachsen gelten verlängerte Öffnungszeiten. Das Deutsche SPIELEmuseum hat vom 08. bis 19. Oktober 2018 dienstags bis freitags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 13.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Gruppenbesuche sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Bitte melden Sie sich an.

09. und 11. Oktober 2018 - Reise durch's Märchenland

Am 09. und 11. Oktober 2018 jeweils von 14.00 – 15.30 Uhr warten in unserem Spieleraum DDR-Kinderspiele wie "Reise durch’s Märchenland" oder "Sandmann, lieber Sandmann" auf Kenner und Neugierige.

09. bis 12. Oktober 2018 - Herbstferienworkshop "Dein SPIEL"

Vom 09. bis 12. Oktober 2018, täglich von 10 bis 16 Uhr, läuft Teil 2 unseres Spieleerfinderworkshops "Dein SPIEL" im Deutschen SPIELEmuseum. "Dein SPIEL!" richtet sich an Kinder von 10-13 Jahren. In zwei miteinander verknüpften Ferienworkshops entsteht eine offene Werkstatt, in der sich jeder der Entwicklung eines eigenen, analogen Spiels widmen kann. Die Spieleerfinderwerkstatt wird von Spielepädagogin Sandra Veronika Hofmann-Trepák angeleitet. Auch neue Teilnehmer, die im Sommer noch nicht dabei sein konnten, sind herzlich willkommen. Eure Teilnahme inkl. Materialien und Verpflegung ist kostenfrei. Weitere Informationen sowie Anmeldung unter Tel. 0371-306565 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen gibt es hier.

13. Oktober 2018 – Öffentlicher Spielenachmittag "Dein SPIEL"

Am 13. Oktober 2018 von 14 bis 17 Uhr lädt die Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL" alle Gäste zu einem öffentlichen Spielenachmittag ein. Wer gern mit den jungen Spieleerfindern wetteifern möchte oder noch überlegt, ob die Spieleerfinderei ein neues Hobby sein könnte, ist an diesem Nachmittag genau richtig im Deutschen SPIELEmuseum.

16. bis 19. Oktober 2018 – Beweg dich mit dem Licht

Die zweite Ferienwoche steht ganz im Zeichen der twall64. Wechselnde Lichtimpulse fordern Eure Bewegung, Konzentration und Reaktion heraus. Wer kann die bunt aufleuchtenden 64 Tastenfelder am schnellsten ausdrücken? Es sind verschiedene Geschwindigkeitsspiele für eine Person und Wettkämpfe für zwei Personen spielbar. Da bleibt keiner mehr ruhig stehen – Spielspaß ist garantiert. Gruppen empfehlen wir die vorherige Anmeldung für das Angebot, das besonders für Sportgemeinschaften und Vereine interessant ist. Verlegen Sie das Training doch einfach mal in Deutsche SPIELEmuseum.

16. Oktober 2018 – Graf Ludo – Tag

Am 05. Oktober wurden die schönsten Spiele mit dem Spielgrafikpreis Graf Ludo auf der Messe modell – hobby – spiel in Leipzig ausgezeichnet. Am 16. Oktober werden im Deutschen SPIELEmuseum in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr die mit dem Graf Ludo 2018 ausgezeichneten Spiele erklärt und können natürlich auch ausprobiert werden.

18. Oktober 2018 – Lieblingsspiele früher und heute

Am 18. Oktober 2018 gilt es zwischen 14.00 bis 15.30 Uhr wieder, Lieblingsspiele von früher und heute zu entdecken. Spielen Sie nochmal mit uns Murmeln oder Schiffe versenken und lassen Sie sich inspirieren von den aktuellen Spieleneuheiten wie dem Kinderspiel des Jahres 2018.

18. + 19. Oktober 2018 – Einführung ins Rollenspiel

Du liebst phantasievolle Geschichten und kennst noch keine Rollenspiele? Dann kannst du das am 18. und 19. Oktober 2018 im Deutschen SPIELEmuseum ändern. Du wirst über Hintergründe, Spielfiguren und Spielmaterialien informiert und kannst direkt losspielen. Geeignet für alle Spieler ab 14 Jahren.

30. September 2018 Führung durch die Sonderausstellung

Am 30. September 2018 um 16.00 Uhr laden wir zur Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "80 Jahre Spielehochburg Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt – Die Spieleproduktion (Teil 2)" ein.

21. September 2018 Chemnitzer Tage der Industriekultur - Frühschicht

Seit 80 Jahren werden in Chemnitz Spiele produziert. Im Rahmen der Sonderausstellung sowie der Chemnitzer Tage der Industriekultur erhalten Kinder und Jugendliche Gelegenheit, selbst aktiv zu werden und ein eigenes Pocketspiel herzustellen.

Begleitet und angeleitet durch Spielepädagogin Sandra Veronika Hofmann-Trepák erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zum Spieleerfinden und werden anschließend selbst produktiv beim Herstellen des ganz persönlichen Spiels für die Hosentasche. Die Materialien werden gestellt. Spielideen können gern mitgebracht werden oder finden sich in den ca. 2.800 Spielen im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums.

Teilnahme nur auf Anmeldung über Chemnitz Tourismus

 

20. September 2018 Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL" am Weltkindertag

Heute Nachmittag treffen sich junge Spieleerfinder in ihrer Werkstatt im Deutschen SPIELEmuseum. Wenn du im Alter zwischen 10 und 16 Jahren bist, komm doch einfach dazu!

Am 20. September 2018 ist Weltkindertag, "Kinder brauchen Freiräume" – so lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertages. Kinder brauchen Freiräume, um ihre Vorstellung, Wünsche und Ideen einzubringen. Wie kreativ diese Ideen sein können, präsentieren junge Spieleerfinder an diesem Tag um 15.30 Uhr im Deutschen Spielemuseum. Es sind Einhörner und Kaninchen unterwegs, eine Fußballmannschaft kämpft um einen Pokal und eine völlig neue Variante von Quizspielen werden gezeigt.

Dazu ist ein prominenter Experte eingeladen. Designer Kurt Völtzke, ATELIER COLOR, House of Ideas (Wittgensdorf) ,u.a. bekannt durch seine beliebten Bastelbögen sowie als Entwickler und Illustrator für das Karl-Marx-Städter Spielewerk SPIKA wird von seiner Arbeit erzählen und den jungen Spieleerfindern in unser aktuellen Sonderausstellung „80 Jahre Spielehochburg – Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt- Die Spielhochburg“ seine Spiele zeigen und sicherlich viele praktische Hinweise geben.

Wir laden alle Spielfreunde und solche die es werden wollen ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

14. September 2018 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

13. September 2018 Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL"

Heute Nachmittag treffen sich junge Spieleerfinder in ihrer Werkstatt im Deutschen SPIELEmuseum. Wenn du im Alter zwischen 10 und 16 Jahren bist, komm doch einfach dazu!

05. September 2018 80 Jahre Spielehochburg – Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt

Mit "Die Spieleproduktion" startet heute Teil 2 der Sonderausstellung des Deutschen SPIELEmuseums anlässlich des Stadtjubiläums 875 Jahre Chemnitz. Die Schau zu den Spieleherstellern in Chemnitz und Karl-Marx-Stadt wird vom 5. September bis 31. Oktober 2018 gezeigt. Mehr erfahren Sie hier in der Rubrik Sonderausstellung.