VERANSTALTUNGSkalender

_________________________

 

04. Oktober
DSM auf der
modell-hobby-spiel

11. Oktober
Nachts im SPIELEmuseum

14. Oktober
Herbstferienprogramm

15. Oktober
Spieleerfinderwerkstatt

20. Oktober
Führung Sonderausstellung


NACHTS im SPIELEmuseum

JEDEN 2. Freitag im Monat :
Spielenacht ab 19 Uhr
 Eintritt: 3 Euro

Bundesfreiwilligendienst

gefördert durch die
Stadt Chemnitz / Kulturbüro

 

 

 

 

21. + 23. Februar 2019 Winterferienprogramm: DSM-Holzspieletage

Vom 21. bis 23. Februar 2019 dreht sich im Deutschen SPIELEmuseum täglich alles um Spiele aus Holz. Dazu wird eine eigene Fläche mit beliebten Holzspielen aufgebaut. Wie von Geisterhand geführt, bewegen sich Spielfiguren auf dem Spielfeld. Lasst euch u.a. von den hochwertigen Weykick-Holzspielen begeistern oder nutzt bei uns einfach mal wieder die Klassiker wie Bausteine und Baukästen.

19. + 26. Februar 2019 Winterferienprogramm: Über den Wolken spielen

Am 19. und am 26. Februar 2019 jeweils von 11 bis 18 Uhr geht es im Deutschen SPIELEmuseum um den Traum der Menschheit – das Fliegen. Wir basteln Papierflieger, sind mit Bruchpilot Looping Louie und den lachenden Hühnern unterwegs, stellen die spielerische Frage "Können Schweine fliegen" oder lassen beim Kartenspiel Hanabi Feuerwerksraketen starten. Mit von der Partie ist natürlich auch das riesengroße Weltraumgänsespiel, dass es nur im Deutschen SPIELEmuseum gibt. Dort werdet Ihr selbst zur Spielfigur. Kommt vorbei!

18. Februar - 02. März 2019 Winterferienprogramm

Vom 18. Februar bis 02. März 2019 sind Winterferien in Sachsen. Daher haben wir verlängerte Öffnungszeiten für euch jeweils dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr und samstags + sonntags von 13 bis 19 Uhr. Nach Voranmeldung kann unsere TWall 64 bespielt werden. Kommt vorbei!

Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist frei – mit freundlicher Unterstützung der Stadt Chemnitz.

16. Februar 2019 Carcarsonne - Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft

Für die 17. Deutsche Meisterschaft im Carcarsonne können sich Spielebegeisterte am 16. Februar 2019 ab 14 Uhr im Deutschen SPIELEmuseum qualifizieren. Das Finalturnier findet am 18. Mai 2019 beim Herner Spielewahnsinn statt.

13. Februar 2019 SPIEL unter uns!

Am 13. Februar 2019 von 15 bis 18 Uhr wird im Deutschen SPIELEmuseum miteinander und voneinander gelernt, gelebt und vor allem gespielt. Wir freuen uns auf Mitspieler aus aller Welt. Der offene Spielenachmittag ist Teil des Integrationsprojekts "Unter uns – Integration durch Mitgestaltung".

Spielen verbindet - wir laden Sie herzlich ein!
Weitere Termine 2019: 8. März, 12. April, 11. Mai, 01. Juni.

> Flyer

Das Deutsche SPIELEmuseum unterstützt mit dieser Veranstaltung die aktuelle Spiel-Initiative "Spielend für Toleranz".

 

10. Februar 2019 Puzzle "Chemnitz von oben"

Nach dem erfolgreich durchgeführten 2. Schnell-Puzzle-Wettbewerb 2019 am Sonntag, dem 27.01.2019 und am Internationalen Puzzle-Tag, dem 29.01.2019 in unserem Hause, haben wir die Gewinner in den 4 Altersgruppen der Kinder und Jugendlichen und unter den Erwachsenen Teilnehmern ermittelt. Das war diesmal gar nicht so einfach, zumal viele Teilnehmer/innen sich wirklich ins Zeug legten, um eine gute Zeit zu erzielen. Und am Ende wurde dieses Groß-Puzzle selbst für Eltern und erwachsene Museumsbesucher zur Herausforderung.

Danke an alle Puzzle-Freunde!

Und wer noch nicht genug vom Puzzeln hat, kann sich am 10.02.2019 mit uns gemeinsam an einem 1000-Teile Puzzle „Unser Chemnitz von oben“ versuchen. Wir sind gespannt, wie viele Helfer kommen und wie weit wir es schaffen….

 

08. Februar 2019 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

27. Januar 2019 Puzzle-Sonntag

Am 29. Januar ist Internationaler Puzzletag und wir wollen Sie schon heute auf den Geschmack bringen. Dafür haben wir die beliebtesten aktuellen Legespiele zum Ausprobieren rausgesucht und stellen auch Klassiker vor. Puzzeln Sie heute mit von 13 bis 19 Uhr im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums.

Als Höhepunkt wird ab 15 Uhr ein Puzzle-Wettbewerb stattfinden. Es gilt ein Riesenpuzzle mit 32 Teilen herzustellen, das als Teil einer früheren Spieleausstellung der Galerie Roter Turm in Chemnitz einzigartig ist. Die schnellsten Puzzler erwarten tolle Preise.

21. - 25. Januar 2019 Schließzeit im DSM

Wir bitten um Ihr Verständnis! Vom 21. bis 25. Januar 2019 schließen wir, um uns der Inventur und Instandhaltung im Museum zu widmen. Am 26. Januar 2019 pünktlich zum Wochenende öffnen wir wieder regulär. Und laden Sie am 27. Januar 2019 zum nächsten Höhepunkt, unserem Puzzlesonntag ein.

18. Januar 2019 SPIEL unter uns!

Am 18. Januar 2019 von 15 bis 18 Uhr wird im Deutschen SPIELEmuseum miteinander und voneinander gelernt, gelebt und vor allem gespielt. Wir freuen uns auf Mitspieler aus aller Welt. Der offene Spielenachmittag ist Teil des Integrationsprojekts "Unter uns – Integration durch Mitgestaltung".

Spielen verbindet - wir laden Sie herzlich ein!
Weitere Termine 2019: 13. Februar, 8. März, 12. April, 11. Mai, 01. Juni.

> Flyer

Das Deutsche SPIELEmuseum unterstützt mit dieser Veranstaltung die aktuelle Spiel-Initiative "Spielend für Toleranz".

 

18. Januar 2019 Chemnitzer Spielenacht

Am 18. Januar 2019 findet von 18 bis 2 Uhr in der Mensa Reichenhainer Straße 55 der TU Chemnitz die 15. Chemnitzer Spielenacht statt – Eintritt frei. Die Veranstaltung wird traditionell vom Deutschen SPIELEmuseum mit dem Verleih aktueller Spiele unterstützt.

Zudem besteht wieder die Möglichkeit, sich direkt an den Spieltischen für Turniere anzumelden und sich im Wettkampf zu messen. Detaillierte Informationen gibt es hier.

> spielenacht.de

11. Januar 2019 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

04. Januar 2019 Weihnachtsferienprogramm

Nonstop Spieletag mit "Dein SPIEL"

Am 04. Januar 2019 laden wir alle Spielbegeisterten von 14 bis 18 Uhr ein, an 10 Extra-Spieltischen die Spiele aus unserer Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL" ausgiebig zu testen. Einige junge Spielewerkstatt-Teilnehmer werden dabei sein und die Regeln ihres einzigartigen Spiels persönlich erläutern sowie erklären, was sie auf ihre Spielidee gebracht hat. Unter allen Mitspielern verlosen wir ein limitiertes Reprint des jeweiligen Tisch-Spiels, darunter vielversprechende Titel wie "Der goldene Maikäfer", "Das Fußballgänsespiel", "Step by Step"- das Sieger-Spiel der Spieleerfinderwerkstatt - oder "Das Einhorn Cupcake Labyrinth". Spielt mit!

03. Januar 2019 Weihnachtsferienprogramm

Nonstop Spieletag mit "Dein SPIEL"

Am 03. Januar 2019 laden wir alle Spielbegeisterten von 14 bis 18 Uhr ein, an 10 Extra-Spieltischen die Spiele aus unserer Spieleerfinderwerkstatt "Dein SPIEL" ausgiebig zu testen. Einige junge Spielewerkstatt-Teilnehmer werden dabei sein und die Regeln ihres einzigartigen Spiels persönlich erläutern sowie erklären, was sie auf ihre Spielidee gebracht hat. Unter allen Mitspielern verlosen wir ein limitiertes Reprint des jeweiligen Tisch-Spiels, darunter vielversprechende Titel wie "Der goldene Maikäfer", "Das Fußballgänsespiel", "Step by Step"- das Sieger-Spiel der Spieleerfinderwerkstatt - oder "Das Einhorn Cupcake Labyrinth". Spielt mit!

30. Dezember 2018 Führung durch die Sonderausstellung

Am 30. Dezember 2018 um 16.00 Uhr laden wir zur letzten öffentlichen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "80 Jahre Spielehochburg Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt – Die Spieleproduktion (Teil 2)" ein. Die Schau wird noch bis zum 15. Januar 2019 gezeigt.

28. Dezember 2018 Weihnachtsferienprogramm

Der 28. Dezember - "National Card Playing Day"steht fest im Kalender der USA, man feiert den Tag des Kartenspiels. Aber so, wie es nach wie vor keine einheitliche Auffassung zur Entstehung des Kartenspiels gibt, der Ursprung war wohl in Ostasien im 11. Jahrhundert, so liegen auch die Wurzeln dieses Tages völlig im Dunkeln. So ist weder klar von wem er ins Leben gerufen wurde, noch seit wann er begangen wird noch warum ausgerecht am 28. Dezember. Fakt ist aber, das Kartenspiel erfreut sich jährlich weltweit einer wachsenden Beliebtheit. In diesem Jahr wird jeder Bundesbürger statistisch gesehen 1,15€ für Kartenspiele ausgeben, stolze 95 Millionen Euro kommen da zusammen, damit liegen wir weltweit hinter den USA 447 Millionen €, (1,36€/Kopf) Italien 151 Millionen € (2,50€/Kopf) und Großbritannien 116 Millionen € (1,74€/Kopf) an vierter Stelle (Quelle statista). Es ist also noch etwas Luft nach oben.

Das Deutsche SPIELEmuseum, die Medien berichteten bereits freundlicherweise darüber, hat sich für diesen Tag des Kartenspiels, nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, wieder einige Überraschungen einfallen lassen, so u.a. mit unserem hauseigenen Kartenspiel "875 Jahre Chemnitz- ich weiss alles! – ich weiss nichts!".

Und jetzt kommt die nächste tolle Überraschung an diesem Tag im DSM!

Osmar Osten, der dieses Spiel graphisch gestaltete, erklärte sich spontan bereit, "Ich komme am Freitag, den 28.12. um 14.30 Uhr ins Deutsche SPIELEmuseum und signiere persönlich für eure Besucher dieses Kartenspiel". Wenn sie also am Silvesterabend mit ihrer Familie, Freunden, Bekannten den weltweiten Trend der wachsenden Beliebtheit des Kartenspiels folgen möchten, unser Museum hilft mit diesem einzigartigen Spiel. Ob Quartett, Schwarzer Peter, erstmalig auch Schwarze Petra, oder als spannendes Quiz, dies alles in einem Spiel! Für nur 5,00 € können sie eines der letzten limitierten, von Osmar Osten handsignierten Exemplare erwerben.

Übrigens, der 8., der 75., der 100., sowie jeder weiterer hundertster Besucher erhält zum Tag des Kartenspiel ein signiertes Exemplar "875 Jahre Chemnitz - Ich weiss alles! Ich weiss nichts!" als Präsent.

Noch ein kleiner Hinweis, "Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt!"

23. Dezember 2018 Führung durch die Sonderausstellung

Am 23. Dezember 2018 um 16.00 Uhr laden wir zur öffentlichen Führung durch die aktuelle Sonderausstellung "80 Jahre Spielehochburg Chemnitz spielt mit Karl-Marx-Stadt – Die Spieleproduktion (Teil 2)" ein.

22. Dezember 2018 Weihnachtsferienprogramm

In den Weihnachtsferien in Sachsen gelten verlängerte Öffnungszeiten. Das Deutsche SPIELEmuseum hat vom 27. Dezember 2018 bis 04. Januar 2019 dienstags bis freitags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 13.00 – 19.00 Uhr geöffnet.

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Gruppenbesuche sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Bitte melden Sie sich an.

14. Dezember 2018 Nachts im SPIELEmuseum

Zur monatlichen Spielenacht "Nachts im SPIELEmuseum" kann außerhalb der regulären Öffnungszeiten jedes der über 2.800 Spiele im Spieleraum des Deutschen SPIELEmuseums ausgiebig gespielt werden.

Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 3,-€

06. Dezember 2018 SPIEL unter uns!

Am 06. Dezember 2018 von 15 bis 18 Uhr wird im Deutschen SPIELEmuseum miteinander und voneinander gelernt, gelebt und vor allem gespielt. Museumsgäste aus Spanien, Lateinamerika, den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und aus arabischen Ländern warten auf Mitspieler, um voneinander im Spiel zu lernen, miteinander zu wetteifern und Spaß zu haben. Der offene Spielenachmittag ist Teil des Integrationsprojekts "Unter uns – Integration durch Mitgestaltung". Spielen verbindet - wir laden Sie herzlich ein!

> Flyer

Das Deutsche SPIELEmuseum unterstützt mit dieser Veranstaltung außerdem die aktuelle Spiel-Initiative "Spielend für Toleranz". Die Aktion haben Udo Bartsch (www.rezensionen-fuer-millionen.de), Martin Klein (www.spielerleben.de) und Harald Schrapers (www.brett-spiel.de) gemeinsam ins Leben gerufen. Und auch der Spiel des Jahres e.V. (www.spiel-des-jahres.com) wird in den nächsten Monaten dezentrale „Spielend für Toleranz“-Veranstaltungen fördern und hat dafür ein Servicepaket geschnürt. In dem sind unter anderem das Spiel des Jahres 2018 AZUL sowie eine Reihe von Brett- und Kartenspielen enthalten, die ohne große Worte auskommen und ohne tiefere Deutschkenntnisse spielbar sind. Diese werden für viel Freude sorgen und sollen deutlich machen, welche Bedeutung das Spiel für unsere Gemeinschaft und für ein tolerantes Miteinander haben kann.