VERANSTALTUNGSkalender

_________________________

 

06. Dezember
SPIEL unter uns!

14. Dezember
Nachts im SPIELEmuseum

23. Dezember
Führung durch die Sonderausstellung

28. Dezember
Weihnachtsferienprogramm

30. Dezember
Führung durch die Sonderausstellung


NACHTS im SPIELEmuseum

JEDEN 2. Freitag im Monat :
Spielenacht ab 19 Uhr
 Eintritt: 3 Euro

Bundesfreiwilligendienst

gefördert durch die
Stadt Chemnitz / Kulturbüro

 

 

 

 

23. Juli 2018 Spiele des Jahres 2018 - das sind die Sieger

Am 23.07.2018 hat der Spiel des Jahres e.V. die Sieger des Jahres 2018 bekanntgegeben – wir gratulieren! Kommen Sie vorbei und probieren Sie die frisch gekürten Sieger 2018 im Deutschen SPIELEmuseum aus.

Spiel des Jahres 2018!

"Azul"
von Michael Kiesling aus dem Verlag Plan B Games

Begründung der Jury:
Das abstrakte „Azul“ vereint vermeintliche Gegensätze: Die fast schon nüchterne Funktionalität des Spielbretts ist ein gelungener Kontrast zur wunderbaren Ästhetik des entstehenden Mosaiks. Die Haptik der Kachelsteine verstärkt den wertigen Eindruck. Allein das Material ist ein Genuss. Zudem ist Autor Michael Kiesling die Meisterleistung gelungen, einem einfachen Auswahlmechanismus so viel Tiefgang zu verleihen, dass dieser einen nahezu endlosen Wiederspielreiz auslöst.
Kennerspiel des Jahres 2018!

"Die Quacksalber von Quedlinburg"
von Wolfgang Warsch aus dem Verlag Schmidt Spiele

Begründung der Jury:
Das Köcheln mit zufällig gezogenen Zutaten sorgt bei "Die Quacksalber von Quedlinburg" für Geschmacksexplosionen und für ein Feuerwerk der Emotionen. Schadenfreude, Jubel und Wehklage wechseln sich in schneller Abfolge ständig ab. Ein reines Glücksspiel? Nein, denn Autor Wolfgang Warsch lässt den Spielern dank des exquisiten Grundrezepts viele taktische Freiheiten beim Verfeinern. So wird aus der Tüten-, äh Beutelsuppe ein schmackhaftes Gericht für Spielegourmets.


Sonderpreis 2018 der Jury Spiel des Jahres!

"Pandemic Legacy - Season 2"
von Matt Leacock und Rob Daviau aus dem Verlag Z-Man Games

Begründung der Jury:
Zehn Jahre nach Veröffentlichung des Grundspiels wächst die „Pandemie“-Familie immer weiter. Und wie! Schon mit Season 1 hatten Matt Leacock und Rob Daviau das Tor zu einer faszinierenden Spielewelt aufgestoßen, mit der perfekten Fortsetzung toppen sie sich nun selbst. An "Pandemic Legacy - Season 2", dem bislang besten „Pandemie“, werden sich künftig alle Legacy-Spiele messen lassen müssen. Die herausragende Leistung des Autorenduos würdigt die Jury mit einem Sonderpreis!